«Wahrer Reichtum ist die Gesundheit und nicht Stücke von Gold und Silber.»
Mahatma Gandhi


Angebote

«Berührung ist ein Urbedürfnis»

Ob wir die Berührung bei einer ausgiebigen Massage empfangen, oder z.B. bei einer kurzen Hand- oder Fussmassage, sie zeigt immer Wirkung. Gerade in unserer hektischen Zeit, sind Berührungen ein wichtiger Faktor bei der Stressprophylaxe. Durch die Berührungen bei Massagen/Behandlungen verlangsamt sich die Atmung und der Körper entspannt, Geist und Seele kommen zur Ruhe. Hier kann die Massage als Heilmethode eingesetzt werden um die «Work-Life Balance» zu unterstützen.

Ganzheitliche Massagen, Behandlungen, Rituale

Ganzkörper Massage, Aromaöl Massage, Rücken-Nacken Massage, Tiefenentspannungsmassage, Sportmassage, CuMa Schröpfmassage, Dorn Therapie und Breuss Massage, Hot Stone, Lava Shell, Kräuterstempel, Kopf Massage, Hand Massage, Ritual für Fuss und Bein, Fussreflexzonen Massage

 

> zum Massageangebot

Begleitung für Frauen «Body & SouL»

Sie wünschen sich mehr Nähe und absichtslose Berührungen, haben aber Mühe diese zuzulassen? Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg, achtsam und Schritt für Schritt in Ihrem ganz individuellen Tempo. Dabei entwickeln Sie nicht nur ein neues Körpergefühl für sich selbst, auch hier beziehe ich Geist und Seele mit ein, da viele Blockaden hier entstehen.

 

> zum Angebot


MassageKurse

Massage Kurse für Singles, Paare und Gruppen. Sie möchten selbst einfache Techniken erlernen und achtsame Berührungen für Körper, Geist und Seele weitergeben? Dann besuchen Sie einen Massage Kurs bei mir.

 

> Zu den Kursangeboten

Firmenevents

Ihre Firma plant einen Event und Sie möchten Ihren Kunden etwas

Besonderes bieten? Wie wäre es mit einer wohltuenden Fuss- oder

Handmassage? Machen Sie aus Ihren Kunden entspannte, glückliche Kunden. Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.

 

> zum Firmenangebot



Kurze Wissenschaftliche Fakten

Alphawellen – Betawellen

Im wachen, konzentrierten Zustand überwiegen im Gehirn die Betawellen. Je stärker wir unter Druck geraten, desto angespannter werden wir und desto stärker werden die Betawellen.

 

Die Berührungen bei der Massage führen zur Entspannung und lassen die wesentlich langsam frequentierenden Alphawellen wieder in den Vordergrund treten, die zuständig sind für die meditativen Zustände, die stärker entspannen können als der Schlaf. Während dieser Entspannungsphase produziert der Körper Schmerz lindernde Hormone (Endorphine), die Glücksgefühle bis hin zur Euphorie vermitteln können. Aus diesem Zustand heraus werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

 

Schon bei Babys ist wissenschaftlich belegt wie heilsam Berührungen sind

 

Babymassagen fördern die Entwicklung des Kindes. Dr. Tiffany Field ist Forscherin an der medizinischen Fakultät Miami und Begründerin des «Touch Research Instituts». Sie führte eine Studie durch, bei der Frühgeborene zehn Tage lang mehrmals am Tag in kurzen Einheiten massiert wurden.

 

Das Ergebnis: Die massierten Babys nahmen im Durchschnitt mehr Gewicht zu, waren aktiver und aufmerksamer und entwickelten ein besseres Orientierungsvermögen und eine grössere Motorik als Kinder, die nicht massiert wurden. So konnten die Eltern mit ihren Frühchen das Krankenhaus sechs Tage früher verlassen als die Eltern mit Kindern der Kontrollgruppe.